blogpost password manager
|

Password Manager – Dein zeitsparendes Alltagshelferlein

Ssag mal, kennst du das? Du musst dich nach einiger Zeit mal wieder bei deinem Hoster oder bei einem Online-Shop anmelden, hast aber das Passwort entweder unter all deinen Post-Its oder in deinen Notizbüchern irgendwo vergraben?

Mist! Und nun? Passwort vergessen klicken?

Hm, okay das ginge. Was nur wenn du einen alten Email Account hinterlegt hast und du für diese Email Adresse das Passwort auch nicht zur Hand hast? Hm…?

Kennst du das?

Vielleicht etwas überspitzt und übertrieben formuliert, gleichzeitig oft das, was mir Kunden, Freunde und Familie schildern, wenn sie frustriert anrufen oder den PC in die Tonne treten wollen.

Für diese Problematik gibt es tatsächlich komfortable Abhilfen, die dir den Alltag erleichtern können und möglicherweise sogar den Umgang mit dem Computer versüßen können.

Es gibt sogenannte „Password Manager“ Programme, die folgende Vorteile bieten:

  • Du hast alle Passwörter zentral an einer Stelle und von jedem Gerät aus greifbar (Android, iPhone, Mac-Computer, Windows-Computer, Browser, Tablet, …)
  • Du kannst dir wirklich sichere und starke Passwörter generieren lassen, ohne dass du sie dir merken musst
  • Du kannst – wenn du mehr Menschen um dich rum hast, die die selben Passwörter brauchen – auch mehrere Personen zu einem „Passwort-Ordner“ einladen. D.h. hier kannst du z. B. einen Passwort-Ordner für deine Familie anlegen, auf den alle Zugriff haben oder auch geschäftlich, dass alle im Team auf den Für-Alle-Passwort-Ordner zugreifen können
  • Deine Passwörter werden verschlüsselt – also keiner außer du kann darauf zugreifen – auf den Servern des Password Manager Anbieters gespeichert. Nur du allein kannst durch den sogenannten Secret Key und dein einzigstes zu merkendes Passwort: Dein Master-Passwort darauf zugreifen

Es gibt nicht nur einen Password Manager, sondern es gibt z. B.:

Was sind denn nun auch die Nachteile?

  • Du speicherst deine Daten trotz Verschlüsselung ja nicht bei dir, sondern bei einem Unternehmen zum Teil in anderen Ländern
  • Du nutzt ein Masterpasswort, welches du vergessen kannst oder möglicherweise zu leicht wählst, sodass es jemand erraten kann. Wenn das passiert, hat dieser Jemand Zugriff auf all deine Passwörter. Solltest du es vergessen haben, bieten manche Hersteller ein sog. Emergency Kit, auf dem du eine Anleitung findest, wie du dein Passwort zurücksetzen kannst.

So, das soll es gewesen sein.

Ich hoffe du kannst ein paar Informationen für dich mitnehmen.

Wenn du Fragen hast, stell sie gerne in den Kommentaren und zeig mir auch gerne via Like, ob dir das Thema und der Artikel gefallen haben oder nicht. Lass mir gerne auch deine Kritik zu kommen.


Mein Favorit

Was ist 1Password?

1Password ist Programm, welches dir erlaubt hochkomplexe und sichere Passwörter zu speichern. Zugreifen kannst du auf diese Passwörter über ein Master Passwort, dass du dir merken solltest.

Was sind nun die konkreten Vorteile eines Passwort-Managers?

  • du kannst sehr sichere Passwörter generieren lassen, die Sonderzeichen, Groß- und Kleinschreibung und Zahlen beinhalten, in Zeichenlängen z. B. von 32 Zeichen
  • du hast alle deine Passwörter Zentral in einem Programm und kannst bequem über ein Passwort oder auf dem Smartphone über den Fingerabdruck-Scanner oder die Face-ID darauf zugreifen
  • du kannst deine Passwörter wenn du ein Team hast mit deinen Teammitgliedern teilen, damit diese sich z. B. in dein Social Media Profil einloggen können, um für dich was zu posten oder du holst dir einen Familien-Tarif und nutzt ihn mit deiner Familie

Was sind die Nachteile?

  • du bist innerhalb eines Abo-Systems und darfst monatlich für die Sicherheit und den bequemen Zugriff darauf bezahlen
  • du gibst zwar deine Passwörter einem Unternehmen in Canada, jedoch können weder das Unternehmen noch jemand anders auf deine Daten zugreifen, da die Daten verschlüsselt sind

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert